Osypka Herzzentrum

Beste Medizin für München

Rhythmus-Zentrum München

  • ^
  • Rhythmus-Zentrum München

Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen

Herzlich Willkommen im Rhythmuszentrum München !

Herzrhythmusstörungen gehören zu den häufigsten Erkrankungen des Herzkreislaufsystems. Einfaches Herzstolpern kann lästig aber harmlos sein, treten Symptome wie Schwindel oder Ohnmacht auf oder tritt gehäuft Herzrasen auf, könnte eine ernst zunehmende Erkrankung zu Grunde liegen.

Modernste Technik für die Diagnostik und Therapie von Herzrhythmusstörungen und ein Team exzellent qualifizierter Ärzte – am Peter OSYPKA Herzzentrum bieten wir das volle Spektrum: von der der umfassenden Ursachensuche und Diagnostik bis zur bildgesteuerten minimal invasiven Therapie.

Beste Diagnostik und Therapie ist unser täglicher Anspruch

Unser Schwerpunkt: Rhythmusstörungen

Die Diagnostik und Behandlung von Herzrhythmusstörungen ist einer der Schwerpunkte am Osypka Herzzentrum. Geleitet wird dieser wichtige Bereich von Herrn Prof. Dr. Thorsten Lewalter, einem international renommierten Spezialisten für diesen Fachbereich. Mit modernsten Verfahren, wie dem 3D-Mapping können heute millimetergenau Arrhythmie-Zentren im Herzen lokalisiert werden oder die Erregungsausbreitung im Herzen dargestellt werden. Dies eröffnet neue, hochpräzise Behandlung-Optionen. Für Ihre optimale Versorgung steht ein Kompetenz-Team Rhythmologie, führende Experten in der Diagnostik, der Ablations- und Schrittmachertherapie versorgen Sie auf höchstem Niveau. 

Kurze Wege und zielorientierte Diagnostik – so vermeiden wir unnötige Untersuchungen

dffdg

Unsere Themen, Leistungen und Kompetenzen rund um den richtigen Rhythmus

Auf diesen Seiten informieren wir Sie gern über alle Fragen zum Thema Herzrhythmus. Wir erklären Krankheitsbilder und ihre Ursachen, zielführende Diagnostik und leitliniengerechte Therapie. Unser Team aus hochspezialisierten Fachärzten mit Schwerpunkt in der Arrhythmiebehandlung steht Ihnen selbstverständlich für persönliche Fragen zur Verfügung. 

Sicherheit durch Kompetenz und etablierte Strukturen

Persönliche Beratung ist uns wichtig

Viele Patienten sind beim ersten Auftreten von Rhythmusstörungen stark verunsichert. Gerät das Herz aus dem Takt, können Symptome wie Herzstolpern, Pausen oder Herzrasen auftreten. Meist spürt man in Ruhe sein Herz überhaupt nicht. Ob es sich um harmlose Extraschläge (Extrasystolen) oder eine ggf. gefährliche Arrhythmie handelt, kann nach einer sorgfältigen Untersuchung ermittelt werden. Unser Team geht mit Ihnen strukturiert und zielorientiert die Untersuchungs- und Behandlungsschritte durch und berät Sie ausführlich. 

Sicherheit durch Kompetenz und etablierte Strukturen

Was sind Herzrhythmusstörungen?

Hier beantworten wir alle Fragen rund um das Thema. Informationen zu Krankheitsbildern, Diagnostik und Behandlungsmöglichkeiten.

Vorhofflimmern

Alle Infos zu dieser häufigen Erkrankung: Diagnostik, Medikamente, Ablationsbehandlung

Herzschrittmacher

Elektrotherapie bei zu langsamem oder schnellem Herzschlag: Infos über Indikationen, OP und Nachsorge

Ablationstherapie

Moderne, minimal invasive Behandlungstechnik bei Herzrhythmusstörungen. Technik, Anwendungsgebiete und Risiken. 

Info-Center Rhythmusstörungen am OHZ

Unser Team am OHZ möchte den Aufenthalt und die notwendige Diagnostik für Sie so angenehm wie möglich gestalten. Dazu möchten wir Ihnen schon im Vorfeld Informationen  zum Untersuchungsablauf, Technik und ggf. auch Behandlungsmethoden zur Verfügung stellen. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zu den für die Diagnostik von Arrhythmien relevanten Untersuchungsverfahren.

Bitte lassen Sie uns schon im Vorfeld Unterlagen zukommen (EKGs, Arztbriefe, Medikamentenplan). Wir können dann schon vorab das Untersuchungsprogramm für Sie optimal anpassen.

Damit Sie in etwa den Zeitablauf und Zeitbedarf abschätzen können, haben wir grobe Zeitabläufe in unserem Info-Material bereitgestellt. Dies soll Ihnen und uns schon im Vorfeld helfen, den ggf. notwendigen Zeitbedarf für Ihre Untersuchungen eingrenzen. Selbstverständlich können wir das aber auch schon vorab telefonisch oder per Video-Sprechstunde besprechen.

So gestalten wir Ihren Aufenthalt für Sie zielführend und vermeiden Wartezeiten.

p

Info-Flyer
Rhythmusstörungen

Untersuchungsabläufe (Erstdiagnostik)

b

Rhythmussprechstunde
Unklare Herzrhythmustörungen

b

Ablations-Vorbereitung
z.B. Vorstellung zur Vorhofflimmer-Ablation

b

Schrittmacher-Ambulanz
Vor und nach Schrittmacher-OP

b

Defi-Ambulanz 
Vor- und Nachsorge Defibrillatoren

b

Telemetrie/Eventrecorder
Rhythmus-Überwachung auch von zuhause

Termin-Management und Kontakt

Unser Sekretariat ist täglich von 7.00 bis 18.00 besetzt. Ausserhalb der Öffnungszeiten des Sekretariates können Sie gern eine Nachricht in unserer Sprachbox hinterlassen. Nutzen Sie bitte auch unsere online-Terminverwaltung. Für Notfälle ist unser Zentrum rund um die Uhr besetzt 24/7 – auch am Wochenende. 

Kontakt
Rhythmus-Ambulanz

Online-Termin
Rhythmus-Ambulanz

Termin-Management und Kontakt

Unser Sekretariat ist täglich von 7.30 bis 18.00 besetzt. Ausserhalb der Öffnungszeiten des Sekretariates können Sie gern eine Nachricht in unserer Sprachbox hinterlassen. Nutzen Sie bitte auch unsere online-Terminverwaltung. Für Notfälle ist unser Zentrum rund um die Uhr besetzt 24/7 – auch am Wochenende.

IHRE NACHRICHT AN UNS

Einverständnis Datenverarbeitung

15 + 14 =

Chefarzt Sekretariat

Leitung: Monika Haberland

Christine Böheim
Veronika Kouzina

Bürozeiten:
Mo-Fr. 7.30-18.00 Uhr

Osypka Herzzentrum
Am Isarkanal 36
81379 München

online Termin

Karte

Munich-Heart 2021

Klinik-News