Osypka Herzzentrum

Beste Medizin für München

Herzdiagnostik und Prävention

  • ^
  • Herzdiagnostik München

Interdisziplinäres Zentrum für Herzdiagnostik – München

Expertenzentrum für Herzultraschall, Cardio-CT und Cardio-MRT. International renommierte Experten aus Kardiologie und Radiologie führen die Diagnostik im Team durch. Auch technisch ist das Osypka Herzzentrum exzellent ausgestattet. 

Herzlich Willkommen im Zentrum für Herzdiagnostik

Modernste Technik für Herzultraschall, Herz-CT und Herz-MRT und ein Team exzellent qualifizierter Ärzte – das neue Zentrum für Herzbildgebung bietet das volle Spektrum: von der Vorsorge (Prävention) bis zur bildgesteuerten minimal invasiven Therapie. “Gemeinsam mit dem benachbarten Artemed Klinikum München Süd (AKMS) bilden wir ein hochmodernes Herzzentrum mit allen Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie. Unsere Ärzte verfügen über die höchsten Qualifikationsstufen und sind für die Herzbildgebung zertifiziert (DGK, DRG, DEGUM Stufe/Level III)”, so Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter (Geschäftsführer d. Internistischen Klinikums München Süd (IKMS)).

Beste Herzdiagnostik für München ist unser täglicher Anspruch

Warum interdisziplinäre Diagnostik?

Wir haben das starre Denken und Handeln durch Trennung medizinischer Fachabteilungen aufgehoben: Experten aus allen Bereichen der Herzdiagnostik arbeiten Hand in Hand und auf Augenhöhe zusammen. Dadurch, dass jederzeit Zugriff auf alle Bildgebungsmodalitäten besteht und sofort ein Austausch von Informationen erfolgt kommen wir schnell und ohne Umwege zu klaren Ergebnissen. Unsaere Ärzte müssen für Ihre und Planung der nächsten Untersuchungen nicht auf einen Befund von anderen Abteilungen warten. Dadurch kann Ihr behandelnder Arzt direkt auf Untersuchungsergebnisse reagieren und ggf. den Untersuchungsplan direkt anpassen.

Kurze Wege und zielorientierte Diagnostik – so vermeiden wir unnötige Untersuchungen

Zentrum für Herzdiagnostik München

Unsere Kompetenzen

Unsere Ärzte am OHZ verfügen über die höchste Zertifizierungsstufe in der Herz-Diagnostik. Personalisierte Medizin statt starrer Vorsorgeprogramme ist unser Konzept. Schonende und präzise Untersuchungverfahren: Herzultraschall (Echo), Herz-Ct und MRT erlauben die Detektion von Herzerkrankungen schon in sehr frühen Stadien.

Vorsorge: Personalisierte und individuelle Diagnostik – keine starren Programme

Auch technisch sind wir exzellent ausgestattet. Das beginnt schon beim EKG: digitales EKG, Langzeit-EKG am Handgelenk und moderne “Event-Recorder” zur Erkennung von Rhythmusstörungen. Unsere hochmodernen 3D-Ultraschallgeräte erlauben faszinierende Einblicke ins Herz. Am Standort verfügen wir über 2 high-end CT Geräte und einen für Herz-MRT Untersuchungen bestens ausgestattetes Tomographen.

Warum ambulante Diagnostik in einem Klinik-Zentrum?

Herzbildgebung ist hochspezialisierte Diagnostik und erfordert ein hohes Maß an Fachkompetenz. Unser ambulantes Zentrum ist an ein klinisches Herzzentrum angebunden. So stehen unsere Spezialisten im ständigen Austausch mit den klinischen Kollegen. Das sichert das know-how für die neusten Techniken, Diagnostik- und Therapiemethoden. “Wir stehen auch in permanentem Austausch mit unseren niedergelassenen Kollegen, damit auch alle Ärzte aus unserem Netzwerk von einer sofortigen Informationsübermittlung profitieren können” (PD Dr. K. Tiemann, Chefarzt). Wir bieten Ihnen einen besonderen Service: Sollten sich behandlungsbedürftige Befunde ergeben, stehen kompetente Ansprechpartner für Sie oder Ihren Haus-/Facharzt für eine erste Einschätzung sofort zur Verfügung. Wichtig für Ihre Sicherheit: Sollte es – in seltenen Fällen – zu einer Kontrastmittel-Allergie kommen, ist unser Notfall-Team für Sie sofort verfügbar.

Sicherheit durch Kompetenz und etablierte Strukturen

Vorsorge-Diagnostik

Risiken für Herzinfarkt und Schlaganfall erkennen. Individuelle Diagnostik – keine starren Programme

High-End 3D Echo

Hochauflösender 3D-Ultraschall: Diagnostik und Therapiesteuerung auf technisch höchstem Niveau

256-Zeilen CT

Moderntste CT Technik: Frühformen von Plaques erkennen, Herzkatheter vermeiden

Herz-MRT

Strahlenfreie Diagnostik: Herzmuskelentzüdung, Durchblutung, Narben. Die Stärken des MRT.

Termin-Management und Kontakt

Unser Sekretariat ist täglich von 7.00 bis 18.00 besetzt. Ausserhalb der Öffnungszeiten des Sekretariates können Sie gern eine Nachricht in unserer Sprachbox hinterlassen. Nutzen Sie bitte auch unsere online-Terminverwaltung. Für Notfälle ist unser Zentrum rund um die Uhr besetzt 24/7 – auch am Wochenende.

Kontakt
Herz-Bildgebung

Online-Termin
Rhythmus-Ambulanz

dffdg

Info-Center Herz-Diagnostik am OHZ

Unser Team am OHZ möchte den Aufenthalt und die notwendige Diagnostik für Sie so angenehm wie möglich gestalten. Dazu möchten wir Ihnen schon im Vorfeld Informationen zum Untersuchungsablauf, Technik und ggf. auch Behandlungsmethoden zur Verfügung stellen. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zu den für die Kardiologie relevanten Untersuchungsverfahren.

Bitte lassen Sie uns schon im Vorfeld Unterlagen zukommen. Wir können dann schon vorab das Untersuchungsprogramm für Sie optimal anpassen.

Damit Sie in etwa den Zeitablauf und Zeitbedarf abschätzen können, haben wir grobe Zeitabläufe in unserem Info-Material bereitgestellt. Dies soll Ihnen und uns schon im Vorfeld helfen, den ggf. notwendigen Zeitbedarf für Ihre Untersuchungen eingrenzen. Selbstverständlich können wir das aber auch schon vorab telefonisch oder per Video-Sprechstunde besprechen.

So gestalten wir Ihren Aufenthalt für Sie zielführend und vermeiden Wartezeiten.

p

Info-Flyer
Herz-Bildgebung

Info-Flyer Diagnostik

b

Vorsorge Herz
Info zu Früherkennung u. Prävention

b

Herz-Ultraschall
Echo, Stressecho, Schluckecho, 3D-Echo

b

Gefäß-Ultraschall
Früherkennung Arteriosklerose, Stenosen etc. 

b

Herz-CT 
Technik, Indikationen, Untersuchung

b

Herz-MRT 
Technik, Indikationen, Untersuchung

MRT Herz

Das Herz MRT ergänzt die Bildgebungsmodalitäten in der Kardiologie ideal: Herzmuskelentzündung, Speicherkrankheiten und Durchblutungsstörungen sind eine Domäne des Verfahrens.

Ultraschall Herz

Mit dem Herz-Ultraschall (TTE) können Herzmuskel, Herzklappen und Blutgefäße sicher und schonend untersucht werden. In der Kardiologie heute eine der wichtigsten Untersuchungen. 

Ultraschall Halsgefäße

Die Duplex-Sonographie der Halsgefäße ist eine wichtige Untersuchung im Rahmen der Vorsorge und Früherkennung der Arteriosklerose. 

CT Herz

Mit dem Herz-CT können Frühformen der Arteriosklerose (Plaques) sicher erkannt werden. So lässt sich ein Herzkatheter oft vermeiden.

Unser Team

Mit den Chefärzten der Kardiologie (PD Dr. med. Klaus Tiemann) und Radiologie (Prof. Dr. med. Sebastian Ley) stehen Ihnen zwei international ausgewiesene Experten in der Herzmedizin zur Verfügung. Beide Fachärzte verfügen über eine ganz besondere Expertise in der Herzbildgebung. PD Tiemann leitete vor seiner Tätigkeit in München das Cardiac Imaging Center am Universitätsklinikum Münster, Prof. Ley war als Associate Professor in Toronto (Kanada) tätig. Beide Spezialisten sind auf der höchsten Stufe der jeweiligen Fachgesellschaft (DGK, DRG) zertifiziert und aktive bzw. leitende Mitglieder der jeweiligen Arbeitsgruppe. Die Befundung erfolgt zu Ihrer Sicherheit im interdisziplinären Team. Unterstützt wird unser Team durch Oberarzt Tobias Götz (Schwerpunkt Herzbildgebung).

Für ihre Sicherheit: Befundung durch zertifizierte Untersucher im interdisziplinären Team

PD Dr. med. K. Tiemann

PD Dr. med. K. Tiemann

Chefarzt Kardiologie

Ihr Experte für Herzbildgebung (Echo, CT, MRT) und Prävention

♦ Kontakt

Prof. Dr. med. S. Ley

Prof. Dr. med. S. Ley

Chefarzt Radiologie

Ihr Experte für Radiologische Diagnostik und Therpie

♦ Kontakt

Tobias Götz

Tobias Götz

Oberarzt Kardiologie

Ihr Experte für Herzultraschall, Herz-CT und Herz-MRT

♦ Kontakt

Osypka Herzzentrum

Beste Medizin für München

Herzdiagnostik und Prävention

  • ^
  • Herzdiagnostik München

Interdisziplinäres Zentrum für Herzdiagnostik - München

Expertenzentrum für Herzultraschall, Cardio-CT und Cardio-MRT. International renommierte Experten aus Kardiologie und Radiologie führen die Diagnostik im Team durch. Auch technisch ist das Osypka Herzzentrum exzellent ausgestattet. 

Herzlich Willkommen im Zentrum für Herzdiagnostik

Modernste Technik für Herzultraschall, Herz-CT und Herz-MRT und ein Team exzellent qualifizierter Ärzte - das neue Zentrum für Herzbildgebung bietet das volle Spektrum: von der Vorsorge (Prävention) bis zur bildgesteuerten minimal invasiven Therapie. "Gemeinsam mit dem benachbarten Artemed Klinikum München Süd (AKMS) bilden wir ein hochmodernes Herzzentrum mit allen Möglichkeiten der Diagnostik und Therapie. Unsere Ärzte verfügen über die höchsten Qualifikationsstufen und sind für die Herzbildgebung zertifiziert (DGK, DRG, DEGUM Stufe/Level III)", so Prof. Dr. med. Thorsten Lewalter (Geschäftsführer d. Internistischen Klinikums München Süd (IKMS)).

Beste Herzdiagnostik für München ist unser täglicher Anspruch

Warum interdisziplinäre Diagnostik?

Wir haben das starre Denken und Handeln durch Trennung medizinischer Fachabteilungen aufgehoben: Experten aus allen Bereichen der Herzdiagnostik arbeiten Hand in Hand und auf Augenhöhe zusammen. Dadurch, dass jederzeit Zugriff auf alle Bildgebungsmodalitäten besteht und sofort ein Austausch von Informationen erfolgt kommen wir schnell und ohne Umwege zu klaren Ergebnissen. Unsaere Ärzte müssen für Ihre und Planung der nächsten Untersuchungen nicht auf einen Befund von anderen Abteilungen warten. Dadurch kann Ihr behandelnder Arzt direkt auf Untersuchungsergebnisse reagieren und ggf. den Untersuchungsplan direkt anpassen.

Kurze Wege und zielorientierte Diagnostik - so vermeiden wir unnötige Untersuchungen

Zentrum für Herzdiagnostik München

Unsere Kompetenzen

Unsere Ärzte am OHZ verfügen über die höchste Zertifizierungsstufe in der Herz-Diagnostik. Personalisierte Medizin statt starrer Vorsorgeprogramme ist unser Konzept. Schonende und präzise Untersuchungverfahren: Herzultraschall (Echo), Herz-Ct und MRT erlauben die Detektion von Herzerkrankungen schon in sehr frühen Stadien.

Vorsorge: Personalisierte und individuelle Diagnostik - keine starren Programme

Auch technisch sind wir exzellent ausgestattet. Das beginnt schon beim EKG: digitales EKG, Langzeit-EKG am Handgelenk und moderne "Event-Recorder" zur Erkennung von Rhythmusstörungen. Unsere hochmodernen 3D-Ultraschallgeräte erlauben faszinierende Einblicke ins Herz. Am Standort verfügen wir über 2 high-end CT Geräte und einen für Herz-MRT Untersuchungen bestens ausgestattetes Tomographen.

Warum ambulante Diagnostik in einem Klinik-Zentrum?

Herzbildgebung ist hochspezialisierte Diagnostik und erfordert ein hohes Maß an Fachkompetenz. Unser ambulantes Zentrum ist an ein klinisches Herzzentrum angebunden. So stehen unsere Spezialisten im ständigen Austausch mit den klinischen Kollegen. Das sichert das know-how für die neusten Techniken, Diagnostik- und Therapiemethoden. "Wir stehen auch in permanentem Austausch mit unseren niedergelassenen Kollegen, damit auch alle Ärzte aus unserem Netzwerk von einer sofortigen Informationsübermittlung profitieren können" (PD Dr. K. Tiemann, Chefarzt). Wir bieten Ihnen einen besonderen Service: Sollten sich behandlungsbedürftige Befunde ergeben, stehen kompetente Ansprechpartner für Sie oder Ihren Haus-/Facharzt für eine erste Einschätzung sofort zur Verfügung. Wichtig für Ihre Sicherheit: Sollte es - in seltenen Fällen - zu einer Kontrastmittel-Allergie kommen, ist unser Notfall-Team für Sie sofort verfügbar.

Sicherheit durch Kompetenz und etablierte Strukturen

Vorsorge-Diagnostik

Risiken für Herzinfarkt und Schlaganfall erkennen. Individuelle Diagnostik - keine starren Programme

High-End 3D Echo

Hochauflösender 3D-Ultraschall: Diagnostik und Therapiesteuerung auf technisch höchstem Niveau

256-Zeilen CT

Moderntste CT Technik: Frühformen von Plaques erkennen, Herzkatheter vermeiden

Herz-MRT

Strahlenfreie Diagnostik: Herzmuskelentzüdung, Durchblutung, Narben. Die Stärken des MRT.

Termin-Management und Kontakt

Unser Sekretariat ist täglich von 7.00 bis 18.00 besetzt. Ausserhalb der Öffnungszeiten des Sekretariates können Sie gern eine Nachricht in unserer Sprachbox hinterlassen. Nutzen Sie bitte auch unsere online-Terminverwaltung. Für Notfälle ist unser Zentrum rund um die Uhr besetzt 24/7 - auch am Wochenende.

Kontakt
Herz-Bildgebung

Online-Termin
Rhythmus-Ambulanz

dffdg

Info-Center Herz-Diagnostik am OHZ

Unser Team am OHZ möchte den Aufenthalt und die notwendige Diagnostik für Sie so angenehm wie möglich gestalten. Dazu möchten wir Ihnen schon im Vorfeld Informationen zum Untersuchungsablauf, Technik und ggf. auch Behandlungsmethoden zur Verfügung stellen. Hier finden Sie alle notwendigen Informationen zu den für die Kardiologie relevanten Untersuchungsverfahren.

Bitte lassen Sie uns schon im Vorfeld Unterlagen zukommen. Wir können dann schon vorab das Untersuchungsprogramm für Sie optimal anpassen.

Damit Sie in etwa den Zeitablauf und Zeitbedarf abschätzen können, haben wir grobe Zeitabläufe in unserem Info-Material bereitgestellt. Dies soll Ihnen und uns schon im Vorfeld helfen, den ggf. notwendigen Zeitbedarf für Ihre Untersuchungen eingrenzen. Selbstverständlich können wir das aber auch schon vorab telefonisch oder per Video-Sprechstunde besprechen.

So gestalten wir Ihren Aufenthalt für Sie zielführend und vermeiden Wartezeiten.

p

Info-Flyer
Herz-Bildgebung

Info-Flyer Diagnostik

b

Vorsorge Herz
Info zu Früherkennung u. Prävention

b

Herz-Ultraschall
Echo, Stressecho, Schluckecho, 3D-Echo

b

Gefäß-Ultraschall
Früherkennung Arteriosklerose, Stenosen etc. 

b

Herz-CT 
Technik, Indikationen, Untersuchung

b

Herz-MRT 
Technik, Indikationen, Untersuchung

MRT Herz

Das Herz MRT ergänzt die Bildgebungsmodalitäten in der Kardiologie ideal: Herzmuskelentzündung, Speicherkrankheiten und Durchblutungsstörungen sind eine Domäne des Verfahrens.

Ultraschall Herz

Mit dem Herz-Ultraschall (TTE) können Herzmuskel, Herzklappen und Blutgefäße sicher und schonend untersucht werden. In der Kardiologie heute eine der wichtigsten Untersuchungen. 

Ultraschall Halsgefäße

Die Duplex-Sonographie der Halsgefäße ist eine wichtige Untersuchung im Rahmen der Vorsorge und Früherkennung der Arteriosklerose. 

CT Herz

Mit dem Herz-CT können Frühformen der Arteriosklerose (Plaques) sicher erkannt werden. So lässt sich ein Herzkatheter oft vermeiden.

Unser Team

Mit den Chefärzten der Kardiologie (PD Dr. med. Klaus Tiemann) und Radiologie (Prof. Dr. med. Sebastian Ley) stehen Ihnen zwei international ausgewiesene Experten in der Herzmedizin zur Verfügung. Beide Fachärzte verfügen über eine ganz besondere Expertise in der Herzbildgebung. PD Tiemann leitete vor seiner Tätigkeit in München das Cardiac Imaging Center am Universitätsklinikum Münster, Prof. Ley war als Associate Professor in Toronto (Kanada) tätig. Beide Spezialisten sind auf der höchsten Stufe der jeweiligen Fachgesellschaft (DGK, DRG) zertifiziert und aktive bzw. leitende Mitglieder der jeweiligen Arbeitsgruppe. Die Befundung erfolgt zu Ihrer Sicherheit im interdisziplinären Team. Unterstützt wird unser Team durch Oberarzt Tobias Götz (Schwerpunkt Herzbildgebung).

Für ihre Sicherheit: Befundung durch zertifizierte Untersucher im interdisziplinären Team

PD Dr. med. K. Tiemann

PD Dr. med. K. Tiemann

Chefarzt Kardiologie

Ihr Experte für Herzbildgebung (Echo, CT, MRT) und Prävention

♦ Kontakt

Prof. Dr. med. S. Ley

Prof. Dr. med. S. Ley

Chefarzt Radiologie

Ihr Experte für Radiologische Diagnostik und Therpie

♦ Kontakt

Tobias Götz

Tobias Götz

Oberarzt Kardiologie

Ihr Experte für Herzultraschall, Herz-CT und Herz-MRT

♦ Kontakt