Klinik für Gastroenterologie

Spitzenmedizin für Münchens Süden

Unser Behandlungsangebot

Informationen zu Krankheitsbildern

Diagnostik und Therapie

Abklärung erhöhter Leberwerte

Eine Leberwerterhöhung kann oftmals “stumm” verlaufen, das heißt man merkt überhaupt nichts davon. Dennoch ist es wichtig, jede Leberwerterhöhung sorgfältig abzuklären, da es sonst zu einem Fortschreiten einer chronischen Lebererkrankung bis hin zu einer Leberzirrhose kommen kann. Erhöhte Leberwerte sind auch ganz oft nicht durch einen erhöhten Alkoholkonsum zu erklären. Ganz im Gegenteil, Alkohol spielt sehr oft keine Rolle. Es gibt ein sehr breites Spektrum an verschiedenen Erkrankungen, die zu erhöhten Leberwerten führen können. Dies kann bei uns umfangreich abgeklärt werden. Am Anfang steht immer eine sorgfältige Anamnese: Gibt es ein neues Medikament? Gab es in der Vergangenheit Kontakt zu anderen Schadstoffen? Danach erfolgt im Regelfall eine Bildgebung der Leber und eine serologische Abklärung im Blut. Sollte es danach noch Unklarheiten geben, dann kann eine Leberpunktion durchgeführt werden unter sonographischer Sicht. Manchmal bringt dann erst die histologische Aufarbeitung unter dem Mikroskop Licht ins Dunkel.

 

Erhöhte Leberwerte in der Routinekontrolle – Was dann?

Falls erhöhte Leberwerte aufgefallen sind, kümmern wir uns gerne um die weitere umfassende Abklärung, um zu verhindern, dass es zu einem weiteren Fortschreiten der Lebererkrankung kommt. Nehmen Sie gerne Kontakt mit uns auf.

dffdg

Bild-Titel: Text

Hervorragende technische und personelle Ausstattung

Für die genannten Untersuchungen im Bauchraum stehen Ihnen die neueste medizinische Ausstattung zur Verfügung und bei uns werden die Untersuchungen ausschließlich von gut ausgebildeten Fachärzten mit zusätzlicher Schwerpunktbezeichnung durchgeführt. Begleitet werden die Untersuchungen von bestens ausgebildeten Fachkräften.

Privat/Chefarzt Ambulanz

Privat-Sprechstunde unserer Chefärzte.

Vorsorge - Prävention

Herzinfarkt und Schlaganfall vermeiden

Endoskopie

Diagnostik und Therapie aus einer Hand

Zimmer Privatstation Osypka Herzzentrum München

Klinik-Info

Stationäre Behandlung

IHRE NACHRICHT AN UNS

Einverständnis Datenverarbeitung

7 + 8 =

Chefarzt Sekretariat

Leitung: Monika Haberland

Christine Böheim
Veronika Kouzina

Bürozeiten:
Mo-Fr. 7.30-18.00 Uhr

Osypka Herzzentrum
Am Isarkanal 36
81379 München